deutsch english

Lice Eraser

Der LICE-ERASER vernichtet zuverlässig die Kopfläuse und deren Nissen ohne Nebenwirkungen. Der LICE-ERASER wird ähnlich einer Haarbürste durch die Haare und über die Kopfhaut geführt. Durch die spezielle Konstruktion wird in der nähe der Kopfhaut ein Plasma erzeugt, welches die Läuse und Nissen abtötet. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei für den Anwender.

Problemstellung

Designer Henning R. Horstmann

Täglich werden hunderte mit Kopfläusen befallen. „Anstecken“ kann sich jeder. Insbesondere in der Altersgruppe bis 10 Jahre tritt der Kopfläusebefall häufig auf. Eine schnelle und sicher Methode ist gefragt, um die Haarläuse zu eliminieren.Nicht nur in Entwicklungsländern sind Kopfläuse ein großes Problem. Allein in Deutschland wird mindestens jedes 2. Kind einmal mit Kopfläusen befallen, dies entspricht jährlich 0,9 Mio. befallener Kinder. Weltweit ergibt sich ein Marktvolumen von 370 Mio. befallener Kinder. Derzeit gibt es verschiedene Methoden auf dem Markt, um Kopfläuse zu entfernen. Es werden verschiedene Shampoos angeboten, welche oft aggressiv auf die Kopfhaut wirken. Zudem treten vermehrt Resistenzen gegen diese Pestizide auf. Ein mechanisches Auskämmen mit einem Nissenkamm ist alternativ zum Shampoo bzw. zusätzlich durchzuführen. Diverse Elektrokämme haben keinen Erfolg gezeigt. Auch alternative Produkte auf Basis von Öl oder Silkon zeigen nicht die erwünschte Wirkung und werden von den Gesundheitsbehörden nicht empfohlen.

Unsere Lösung

Der LICE-ERASER ist ein elektrisches Gerät, welches zwischen den metallischen Zinken ein kaltes Plasma erzeugt. Durch die spezielle Konstruktion wird das Plasma in der Nähe der Kopfhaut erzeugt, dort wo sich die Nissen befinden. Durch das Plasma werden die Läuse und die Nissen abgetötet. Die Anwendung erfolgt am besten über einen Zeitraum von 14 Tagen täglich für ca. 30 Sekunden. Dies dient in erster Linie dazu, um eine Neu-Ansteckung zu vermeiden. Durch den breiten Zinkenabstand (ähnlich einer normalen Haarbürste) ist das Gerät auch für langes, lockiges und besonders krauses Haar geeignet. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei für den Anwender. Nebenwirkungen sind nicht bekannt, da das Plasma unmittelbar nach Anwendung zu ungefährlichen Stoffen zerfällt. Der Hauptbestandteil des Plasmas sind Sauerstoffradikale. Das Gerät kann mit handelsüblichen Batterien oder Akkus betrieben werden.

Vorteile

Designer Henning R. Horstmann

  • leichte Bedienbarkeit
  • für jeden Haartyp geeignet
  • keine allergische Reaktionen
  • keine aggressive Chemie
  • zuverlässig
  • wiederverwendbares Gerät
  • geringe Anschaffungskosten

Anwendungsbereiche

Der LICE-ERASER dient zur effektiven Eliminierung von menschlichen Haarläusen und deren Nissen. Eine Weiterentwicklung des LICE-ERASERS ist zur Anwendung an Haustieren, insbesondere zur Zeckenbehandlung konzipiert worden.

Entwicklungsstand

Es wurden Prototypen erstellt, welche erfolgreich an Läusen (inkl. Nissen) und Milben getestet wurden.

Patentsituation

Eine europäische Patentanmeldung wurde erteilt und in folgenden Ländern validiert:

Deutschland (DE), Frankreich (FR), Großbritannien (GB), Irland (IE), Spanien (ES), Italien (IT), Österreich (AT), Schweiz (CH), Luxemburg (LU) und Belgien (BE).

Patentinhaber: HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Hildesheim/Holzminden/Göttingen.

Kontakt

Dr. Stefan Uhle
Patentmanager
E-Mail: suhle(at)sciencebridge.de
Tel.: +49 551 30724 154
Referenz: MM-1471-HAWK

Download als PDF
Die Fusszeile

Eine Tochter der