deutsch english

GoeChem - Software zur Verwaltung von Chemikalien

MBM ScienceBridge GmbH vermittelt erfolgreich Lizenzvertrag über Software GoeChem zwischen Georg-August-Universität Göttingen und df-Programmierwelt UG

Bei der Software GoeChem handelt es sich um eine Software, mit der ein Substanzen- und Chemikalienkataster angelegt, die Suche, Verwaltung und der Einkauf von Substanzen und Chemikalien vereinfacht sowie ein Verwaltungssystem von Messzeiten und Geräten eingerichtet werden kann. Als erste Anwendung ist GoeChem ein Chemikalienkataster, welches für die genaue Ortsbestimmung von Chemikalien entwickelt wurde. Es bietet außerdem einen Preisvergleich und wenn möglich auch Verfügbarkeitsabfragen durch die Kopplung mit dem Einkauf und der Anbindung zu den verschiedenen Chemikalienhändlern. Die Sicherheitsinformationen und physikalischen Daten werden beim Einkauf automatisch mit der eigenen Datenbank abgeglichen und diese ggf. aktualisiert. Dadurch hat man einen aktuellen Überblick über den Chemikalienbestand und auch über die Menge an gefährlichen Substanzen. Ein Abteilungsübergreifender Chemikalienaustausch wäre möglich um Ressourcen zu optimieren. Zusätzlich wurde durch die Kopplung mit dem Einkauf ein Rechnungsverwaltungsprogramm in GoeChem eingearbeitet. Dies erleichtert die Bearbeitung der Bestellaufträge und ermöglicht einen Überblick über den aktuellen Status von Bestellungen. Lieferscheine und Rechnungen können abgespeichert werden. So können die Ausgaben kontrolliert und optimiert werden. Außerdem können Termine und Nutzungszeiten analysiert werden, so wie eine Probendatenbank für neue Substanzen angelegt werden. Weitere Anwendungsmöglichkeiten eines Kunden können optional eingearbeitet werden.

Die Georg-August-Universität Göttingen, 1737 gegründet, zählt zu den international bedeutenden Forschungsuniversitäten Deutschlands. In 13 Fakultäten und über 130 Studienprogrammen bietet die Universität exzellente Forschungs- und Studienbedingungen, weltweite Kontakte und eine große Forschungstradition. Seit 2003 befindet sich die Universität Göttingen in der Trägerschaft einer Stiftung Öffentlichen Rechts.

Die MBM ScienceBridge GmbH ist eine Technologietransferorganisation der Universität Göttingen und agiert für insgesamt 9 niedersächsische Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen als Mittler zwischen Erfindern, Patentanwälten und Industriepartnern. Das aktuelle Portfolio enthält innovative Projekte aus den Bereichen der Medizintechnik, Biotechnologie, Messtechnik, Chemie, Physik sowie den Forst- und Agrarwissenschaften.
Kontakt: www.sciencebridge.de, info@sciencebridge.de, +49-(0)551-30724151. 

zurück

Eine Tochter der