Medizintechnik

Lagerungskissen

Bei der Erfindung handelt es sich um ein aufblasbares keilförmiges Kissen, dass optional mit Wechseldruck befüllt werden kann. Damit lassen sich schwerstkranke Patienten bedarfs- und fachgerecht lagern, um die Entstehung eines Dekubitus und einer Pneumonia zu verhindern.

weiterlesen

Membran oder Implantat zur Behandlung von Gelenkerkrankungen, das eine gesunde subchondrale Knochenmikroarchitektur nachahmt

Die vorliegende Erfindung liegt im Bereich der Diagnostik und Behandlung von Gelenkerkrankungen. Sie beinhaltet eine Membran und/oder ein Implantat, die die gesunde subchondrale Knochenmikroarchitektur nachahmen und die Regeneration der knöchernen und knorpeligen Strukturen des Gelenks sowie seine Funktionalität ermöglichen.

weiterlesen

GMP-kompatible Herstellungsmethode für humanes Herzmuskelgewebe aus Stammzellen

In der Kardiologie hat das Tissue Engineering, also die Gewebezüchtung im Labor, mit Hilfe der Stammzelltechnologie rasant an Bedeutung gewonnen. Wissenschaftler der Universität Göttingen entwickelten neue Methoden zur serum-freien Herstellung von humanem Herzmuskelgewebe, was eine Herstellung unter GMP-Bedingungen ermöglicht.

weiterlesen

Suche

Eine Tochter der

Georg-August-Universität